Sie als heilpädagogische und pädagogische Fachkräfte haben in ihrem Alltag häufig mit Kindern zu tun, die sich (noch) nicht umfassend lautsprachlich oder in der deutschen Sprache ausdrücken können.
Geht es Ihnen auch so, dass Sie sich für den Aufbau positiver Beziehungen einfache und effektive Möglichkeiten der Verständigung wünschen, um den Kindern Wege der Partizipation zu ermöglichen?

In diesem Workshop sind Aha-Momente garantiert, weil Sie in die Selbsterfahrung gehen, wie simpel und effizient Partizipation in der Praxis erlebbar gemacht werden kann.

Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:
  • Zusammenhang von Partizipation und Kommunikation beschreiben,
  • Gebärdenunterstützte Kommunikation (GuK) einsetzen,
  • bildgestützte Kommunikation in der Praxis anwenden.
Mit wenigen Worten – Partizipation für Kinder durch Unterstützte Kommunikation
Kurs-Nr.:
24 F 6.4
 
 
Referentin:
Termine:
Dienstag, 23. April 2024, 16:00–19:00 Uhr
Anmeldung bitte bis:
Die Veranstaltung findet statt. Anmeldungen sind weiterhin möglich.
Umfang:
4 Einheiten
Max. Gruppengröße:
30
Zielgruppe:
Heilpädagog:innen und andere pädagogische Fachkräfte
Format:
Online
Kosten:
BHP-Mitglieder 60,00 €
Nichtmitglieder 85,00 €