Tanzen zählt zu den kreativ-künstlerischen Bewegungsformen wie auch als freier Ausdruck von Emotionen und Lebensfreude. In diesem Verständnis lassen sich Tanzen und tänzerische Elemente integrieren in heilpädagogisch-therapeutisches Arbeiten. Tanzen kann dem Ausdruck aktuellen Empfindens dienen, der gezielten und koordinierten Bewegung sowie Zukunftsblicke initiieren. Darüber hinaus wird das ästhetische Empfinden der Tanzenden sensibilisiert.

Die Bildungsveranstaltung ist von einer Mischung aus Selbsterfahrung und theoretischen Einheiten durchzogen und schließt mit der Choreographie eines gemeinsamen Tanzes ab.

Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:
  • Tanzpädagogik in ihren Grundannahmen und Intentionen beschreiben,
  • tanzpädagogische Basis-Übungen kennen,
  • die Wirkungen von tanzpädagogischen Einheiten auf Körper- und Raumerfahrung erläutern,
  • tanzpädagogisch-rhythmische Übungen durchführen,
  • tanzpädagogische Ansätze für die heilpädagogische Praxis reflektieren.
Einführung und Grundlagen der Tanzpädagogik
Kurs-Nr.:
23 E 13
 
 
Referentin:
Brigitte Bergmann
Termin:
Freitag, 08. September 2023, 15:30-19:00 Uhr
Samstag, 09. September 2023, 09:00-17:00 Uhr
Umfang:
12 Einheiten
Anmeldung bitte bis:
07. Juli 2023
Zielgruppe:
HeilpädagogInnen und andere pädagogische Fachkräfte
Max. Gruppengröße:
20
Verpflegung:
Tagungsverpflegung ist in den Kosten enthalten
Veranstaltungsort:
Berufsförderungswerk Nürnberg gGmbH
Schleswiger Straße 101, 90427 Nürnberg
Webseite
Kosten:
BHP-Mitglieder 265,00 €
Nichtmitglieder 330,00 €