Der kreative Prozess in zwei Projekten

 „Sag mir, was du mit deinem einzigen wilden und kostbaren Leben anfangen willst.“

Mary Oliver


Die Vertiefungswoche „Kunsttherapie in der Heilpädagogik“ bietet die Möglichkeit, das eigene kreative Potential herauszufordern, ihm mehr und mehr zu vertrauen und mit vielfältigen Möglichkeiten die Erfahrungen im künstlerisch-kreativen Bereich in Form von zwei Projekten zu vertiefen.

Eine Tischstaffelei ist in vielerlei Hinsicht ein praktisches und hilfreiches Werkzeug für Kreative und KünstlerInnen, kann man doch dank ihr ein Bild fast senkrecht stellen und dabei selbst in aufrechter Position malen und gestalten. Dieser Umstand wird in der kunsttherapeutischen Arbeit unter bestimmten Gegebenheiten gezielt eingesetzt.

Die in diesem Kurs entstehende Tischstaffelei aus Pappmaschee hat viele Pluspunkte:

Sie ist einfach herzustellen, wiegt einiges weniger als eine herkömmliche Staffelei aus Holz, der Kostenaufwand ist gering, sie ist eignet sich auch als Buchständer, als dekorativer Bildträger und was das Wertvollste ist: Sie ist individuell, ein kreatives unverwechselbares Unikat.

Mixed-Media, dieser Begriff lässt bereits vermuten, dass es sich bei dem zweiten Projekt um die Entstehung eines Bildes auf Leinwand in einer Mischung von Mitteln, Techniken und Materialien handelt: Malen, Drucken, Spachteln, Arbeiten mit Schablonen, mit Farbpigmenten und Bindemitteln, mit Acrylfarben, Kreiden, Sand, Asche, Textilien, Strukturpasten und unterschiedlichen Collage-Elementen.

Nach Vorstellung und spielerischer Erprobung einzelner Materialien, Techniken und Gestaltungskriterien können sich alle auf die Freude und das Abenteuer einlassen, ein eigenes Mixed-Media Werk auf Leinwand zu zaubern.

Sie haben die Möglichkeit, verschiedene künstlerische Techniken zu erproben und ein Gefühl zu entwickeln, inwiefern sich diese für Ihre eigenen Ausdrucksweisen eignen sowie inwiefern Sie diese in Ihr Repertoire als HeilpädagogIn integrieren mögen.

Kunsttherapie in der Heilpädagogik. Der kreative Prozess in zwei Projekten
Kurs-Nr.:
22 V 9
 
 
Referentin:
Isa Barlak
Termin:
Montag, 24. Oktober 2022, 09:30 Uhr,
bis Freitag, 28. Oktober 2022, 17:00 Uhr
Umfang:
40 Einheiten
Anmeldung bitte bis:
16. September 2022
Max. Gruppengröße:
15
Zielgruppe:
HeilpädagogInnen
Verpflegung:
Mittagessen und Getränke sind in den Kosten enthalten
Veranstaltungsort:
Bildungszentrum Singen
Zelglestr. 4
78224 Singen
Webseite
Kosten:
BHP Mitglieder 780,00 €
Nichtmitglieder 960,00 €
Das gesamte Material wird gestellt!