Spiel und Lebenslust bei kleinen Kindern mit komplex

Kleine Kinder mit komplexem Unterstützungsbedarf wachsen unter erschwerten Bedingungen auf. Sie sind meist angewiesen auf medizinische und therapeutische Unterstützung, turnen meist mehrfach am Tag und das Alltägliche wie Essen und Schlafen fällt schon schwer. Somit bleibt wenig Energie und Zeit für lustvolle Erlebnisse und sorgenfreie Momente.

Wie können die Kinder Freude, Neugierde und Entspannung über spielerische Angebote erfahren?

Wie können wir eine Balance finden zwischen einerseits den schwerwiegenden Sorgen der Eltern und andererseits der Leichtigkeit des Spiels?

Hierzu begeben uns auf die Suche nach Ressourcen und Tankstellen im Alltag mit dem Ziel trotz Schicksalsschwere Glücksmomente und Lebensfreude erfahren zu können. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit der Reflexion: Wo gelingt dies bereits, oder wo gibt es Stolperfallen?

Aus meiner breiten Praxiserfahrung biete ich Ihnen an, gemeinsam Ideen und Spiele zu entwickeln die Lebensfreude im gemeinsamen Tun wecken und erlebbar machen können. Ich freue mich auf einen interessanten Austausch mit Ihnen.

Spiel und Lebenslust bei kleinen Kindern mit komplexem Unterstützungsbedarf
Kurs-Nr.:
22 O 43
 
 
Referentin:
Ursula Blum-Burckhardt
Termin:
Montag, 14. November 2022, 17:00-20:00 Uhr
Umfang:
4 Einheiten
Anmeldung bitte bis:
14. Oktober 2022
Zielgruppe:
HeilpädagogInnen und andere pädagogische Fachkräfte
Max. Gruppengröße:
30
Format:
Online via Zoom
Kosten:
BHP-Mitglieder 40,00 €
Nichtmitglieder 55,00 €