Sie haben bereits am ersten Seminar „Eltern mit psychischer Erkrankung – ein heilpädagogischer Blick auf deren Kinder“ teilgenommen. Dies berechtigt Sie zur Teilnahme an der weiterführenden Veranstaltung, die die erkrankten Eltern in den Blick holt. Psychische Erkrankungen zeigen sich – wie alle Erscheinungsformen menschlichen Seins – in hoher Vielfalt und Individualität. Und doch lassen sich für bestimmte psychische Erkrankungen typische Auswirkungen und Dynamiken erkennen, die in das Familiensystem wirken.

Aus diesem Grunde steht die Frage: „Was ist eigentlich eine psychische Erkrankung und wie wirkt sie auf das Familiensystem?“ im Mittelpunkt dieses Erweiterungsseminars.

Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:

  • Einzelne psychische Krankheitsbilder in ihrer Symptomatik beschreiben,
  • die Ursachen der psychischen Erkrankungen diskutieren,
  • mögliche Auswirkungen auf die Kinder darlegen,
  • eine Risikoeinschätzung für eine Familie vornehmen,
  • Perspektiven und Wahrnehmung der erkrankten Elternteile kennen,
  • die Zusammenarbeit mit psychisch erkrankten Eltern gestalten,
  • die Inhalte aus Teil I und Teil II für heilpädagogisches Handeln zusammenführen.
Eltern mit psychischer Erkrankung - ein heilpädagogischer Blick. Teil II
Kurs-Nr.:
22 F 5.4
 
 
Termin:
Samstag, 24. September 2022, 09:00-17:00 Uhr
Anmeldung bitte bis:
26. August 2022
Zielgruppe:
Teilnehmende Teil I
Teilnehmerzahl:
24
Format:
Online via Zoom
Kosten:
BHP Mitglieder 135,00 €
Nichtmitglieder 175,00 €